Search Site
Open Navigation Menu

Technische Daten

LISTSERV ist für die folgenden Betriebssysteme verfügbar: Windows (2012, 2012 R2, 10, 8, 7, 2008, 2008 R2, Vista, 2003); Unix: AIX (PowerPC), Linux (32-bit, 64-bit und S/390), Solaris (SPARC und x64); Mac OS X; OpenVMS (Alpha) und VM.

LISTSERV unterstützt alle ODBC-kompatiblen Datenbanken wie Oracle, IBM DB2, SQL Server und MySQL. LISTSERV unterstützt auch LDAP und Listen auf Basis von dynamischen Abfragen.

LISTSERV arbeitet mit integrierter Virenschutzsoftware von F-Secure unter Windows Server und Linux. Andere LISTSERV-Plattformen können mit LISTSERV AVS (Anti-Virus Station) geschützt werden.

Unterstützte Betriebssysteme

Unterstützte Betriebssysteme

Details

Windows 2012, 2012 R2, 10, 8, 7, 2008, 2008 R2, Vista, 2003

LISTSERV 16.0 ist für IA-32- (x86-) und x64-Architekturen verfügbar.

AIX (PowerPC)

LISTSERV 16.0 wurde auf AIX 4.3 gebaut.

Linux (32-bit Intel)

LISTSERV 16.0 ist für Systemkern 2.6 und 2.4.20 verfügbar.

Linux (64-bit)

LISTSERV 16.0 ist für Systemkern 2.6 verfügbar.

Linux (S/390)

LISTSERV 16.0 wurde auf glibc-2.4.2 gebaut.

Solaris (SPARC)

LISTSERV 16.0 wurde auf Solaris 10 gebaut.

Solaris (x64)

LISTSERV 16.0 wurde auf Solaris 10 gebaut.

Mac OS X (x86)

LISTSERV 16.0 ist für Mac OS X 10.5 und später verfügbar (x86-Architektur).

OpenVMS (Alpha)

LISTSERV 16.0 wurde auf OpenVMS V7.3 gebaut.

VM/ESA, z/VM

LISTSERV 16.0 wurde auf VM/ESA V2R4 entwickelt und bis zu z/VM V4R2 getested.





LISTSERV is a registered trademark licensed to L-Soft international, Inc.

See Guidelines for Proper Usage of the LISTSERV Trademark for more details.

All other trademarks, both marked and unmarked, are the property of their respective owners.


Menu